Tipps und Service

des Weihnachtsbaum Service Aura
Worauf müssen Sie beim Kauf von Weihnachtsbäumen achten

Achten Sie beim Kauf eines Weihnachtsbaumes darauf, dass er frisch ist. Die meisten Bäume haben einen  langen Transport hinter sich. Manche Erzeuger kennzeichnen die Herkunft der Bäume. Wenn nicht, fragen Sie Ihren Händler danach.

Garantiert frische Bäume bekommen Sie, wenn Sie den Baum beim Erzeuger selbst schlagen. Fast alle Produzenten oder Forstämter bieten diese Möglichkeit an. Entsprechende Veröffentlichungen finden Sie meistens in der lokalen Presse.

Achten Sie beim Kauf  darauf, dass der Baum aus heimischem Anbau kommt. Die Schnittstelle sagt viel über den Baum aus! Schimmert sie feucht, handelt es sich um einen frisch geschlagenen Baum. Ist sie allerdings schon ausgetrocknet oder gar gerissen oder wirft der Baum bei kurzem Schütteln schon Nadeln ab, sollten Sie sich nach einem anderen Exemplar umsehen.

Nach dem Kauf sollten Sie sich den Stamm vom Händler nochmals anschneiden lassen und den Baum bis zum Aufstellen kühl und mit dem Fuß in einem Eimer mit Wasser lagern. Damit er seine schöne Form entfalten kann, sollte das Verpackungsnetz so schnell wie möglich wieder entfernt werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen